Hessian Minister of European and Federal Affairs visits U.S. Army Europe
1 / 5 Show Caption + Hide Caption – (Photo Credit: U.S. Army) VIEW ORIGINAL
Hessian Minister of European and Federal Affairs visits U.S. Army Europe
2 / 5 Show Caption + Hide Caption – (Photo Credit: U.S. Army) VIEW ORIGINAL
Hessian Minister of European and Federal Affairs visits U.S. Army Europe
3 / 5 Show Caption + Hide Caption – (Photo Credit: U.S. Army) VIEW ORIGINAL
Hessian Minister of European and Federal Affairs visits U.S. Army Europe
4 / 5 Show Caption + Hide Caption – (Photo Credit: U.S. Army) VIEW ORIGINAL
Hessian Minister of European and Federal Affairs visits U.S. Army Europe
5 / 5 Show Caption + Hide Caption – (Photo Credit: U.S. Army) VIEW ORIGINAL

WIESBADEN (24.08.2015) -- Das US-Army Europe Hauptquartier in Wiesbaden empfing StM Lucia Puttrich, die Hessische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten am 24.08. zu einem Treffen mit Generalleutnant Ben Hodges, Kommandeur des US-Heeres in Euopa und seinen Mitarbeitern.

Der Besuch diente der weiteren Vertiefung der professionellen Beziehungen und verdeutlichte USAREUR's Landstreitkräftebeitrag für ein "Starkes Europa".

Während des Besuches erklärte Hodges: "Unsere Beziehungen zur Regierung in Hessen und zur Bevölkerung sind uns sehr wichtig".

Hodges drückte auch seine Dankbarkeit aus für die anhaltende Unterstützung die unsere Soldaten, Zivilisten und Familien in Wiesbaden und den umliegenden Gemeinden sowie in ganz Hessen erfahren.

„Es ist für uns ein wichtiges und ehrenvolles Signal, dass die US-Streitkräfte nach dem Wegfall des "Eisernen Vorhangs" ihr Heereshauptquartier für Europa wieder in die Hessische Landeshauptstadt Wiesbaden zurück verlegt haben. Zwischen der Landesregierung und den US-Streitkräften besteht ein enges und vertrauensvolles Verhältnis. Diese gute Zusammenarbeit dem US-Heeres Hauptquartier, dem Landeskommando Hessen und der Hessischen Landesregierung ist angesichts der aktuellen Bedrohungen durch IS-Terror-Milizen für unsere zivil-militärische Zusammenarbeit und damit für die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger von herausragender Bedeutung", betonte Frau Puttrich

"US Army Europe's zukunftsorientierte Präsenz bestätigt unsere Zusicherungen an unsere NATO-Verbündete und sichert die amerikanischen, europäischen und deutschen nationalen Interessen, indem sie ein stabiles und wirtschaftlich starkes Europa gewährleisten", sagte Hodges.

Für weitere Informationen zu dieser Mitteilung wenden Sie sich bitte an das Pressebüro des US-Heeres in Europa, Tel.: 00-49-(0)611-143-537-0027/0022.

---

About Us: U.S. Army Europe is uniquely positioned in its 51-country area of responsibility to advance American strategic interests in Europe and Eurasia. The relationships built during the more than 1,000 theater security cooperation events, held in more than 40 countries each year, lead directly to support for multinational contingency operations around the world, strengthen regional partnerships and enhance global security.

Related Links:

View this release in English